Über 300 neue Rekruten feierlich angelobt

Graz (1. März 2019).- Am Fliegerhorst Hinterstoisser wurden heute Vormittag (1.3.2019) 320 Soldaten angelobt. Sie versehen ihren Dienst im
Überwachungsgeschwader Zeltweg, in der Flugbetriebskompanie Aigen im Ennstal, im Kommando Logistik sowie im Luftunterstützungskommando sowie als Funktionssoldaten in verschiedenen Bereichen. Neben Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer nahmen auch die Landtagsabgeordneten Gabriele Kolar und Bruno Aschenbrenner sowie Bezirkshauptfrau Ulrike Buchacher am Festakt teil, der von der Militärmusik Steiermark feierlich umrahmt wurde.

Im Rahmen der Angelobung unterstrich Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer: „In einer Zeit, in der viele Menschen Sorgen und Ängste haben, müssen alle verantwortungsbewussten Kräfte alles unternehmen, um Stabilität, Sicherheit und Klarheit zu geben. Es ist ein gutes Gefühl zu wissen, dass das Bundesheer seine Aufgabe in diesem Zusammenhang vorbildlich erfüllt.″ Daher, so Schützenhöfer, sei das Österreichische Bundesheer ein wesentlicher und unverzichtbarerer Eckpfeiler der Demokratie und der Republik.

Den Soldatinnen und Soldaten dankte der Landeshauptmann für die Verantwortung, die sie als Präsenzdiener für das Land übernehmen: „Ich danke Ihnen für Ihren Einsatz und hoffe, dass Sie aus Ihrer Zeit beim Bundesheer auch für sich persönlich einen Nutzen für das spätere Leben ziehen können.″