Hermann und der Sport

Die Skiflug-WM am Kulm bot 2006 Raum für Gespräche mit der Skisprunglegende Toni Innauer.

Als Sturmfan sind die Gespräche mit Franco Foda immer eine besondere Freude.

Meistertrainer Ivica Osim feierte 2016 seinen 70. Geburtstag. Die Fans bereiteten ihm im Stadion einen denkwürdigen Empfang.

Das „Team Schladming“ mit Bürgermeister Jürgen Winter, Charly Kahr und Planai-Chef Georg Bliem sorgte auch beim Nachtslalom 2015 für beste Bedingungen.

Gemeinsam mit Franz Voves, Heinz Fischer und Peter Schröcksnadel gratulierte ich bei der Ski-WM in Schladming dem Slalom-Weltmeister Marcel Hirscher.

2003 gastierte die Formel 1 das letzte Mal auf dem alten A1-Ring. Bernie Ecclestone sagte damals schon: „Don’t worry, we’ll be back!“ Er hatte recht, 2014 drehten am neuen Red Bull Ring wieder Formel 1-Autos ihre Rennrunden.

Bei großartiger Stimmung am Red Bull Ring in Spielberg überreichte ich mit Innenminister Wolfgang Sobotka und Landesrat Christian Buchmann die Trophäen für den Großen Preis von Österreich.

Kurz vor dem Beginn des Formel 1-Rennens am Red Bull Ring, traf ich 2016 auf der Start-Ziel-Geraden Gerhard Berger.

Die Ski-WM 2013 in Schladming bot auch den Rahmen für einen Wirtschaft- und Tourismusgipfel im Haus Austria. Klaus Kröll durfte als steirischer Ski-Star und Planai-Testimonial nicht fehlen.

Meine Initiative verstärkt internationale Trainingslager von Top-Klubs in die Steiermark zu lotsen war erfolgreich. 2004 war Arsenal London mit Sol Campbell zu Gast.

Boris Becker machte auch im Jahr 2003 als „Altstar“ eine gute Figur auf steirischem Sand.

Im August 2005 begrüßte ich die Stars von Real Madrid am Flughafen Graz. David Beckham und seine Kollegen bereiteten sich im „Grünen Herzen Österreichs“ auf die neue Saison vor.

Mit Ernst Vettori und Hupo Neuper begann ich 2005 mit dem Skiflug-Trockentraining. Wenn man am Bakken des Kulms, der größten Natur-Skiflugschanze der Welt steht, schaut man aber lieber nach oben.

Francesco Totti, der italienische Top-Star war mit seinem Klub auch in der Steiermark zu Gast.

Jens Lehmann, der deutsche Tormann von Arsenal London, stand auch während des Trainingslagers zwischen den Pfosten.

Stammgast. Ein Großer Preis von Österreich in Spielberg ohne Niki Lauda ist eigentlich fast undenkbar.

Der Weltfußballer des Jahres 2001 Luis Figo, war mit seiner Mannschaft, dem „Weißen Ballet“ aus Madrid bei uns in der Steiermark.

Raul, der Star von Real Madrid ließ bei den Testspielen auch auf steirischem Rasen sein Talent aufblitzen und versetzte die Zuschauer in Staunen.

Roberto Carlos brachte bei den Trainingslagern brasilianisches Flair ins „Grüne Herz Österreichs“.

Die Reiteralm zählt aufgrund ihrer Schneesicherheit zu den Trainingsbergen des Österreichischen Schiverbandes. Marlies Schild und Nicole Hosp schätzen die bestens präparierten Pisten genauso wie ihre Kolleginnen und Kollegen.

Thomas Muster löste einen regelrechten Tennisboom aus. Er begeisterte die Zuschauer bei den Turnieren und brachte viele Steirerinnen und Steirer zum Sport.

Weltfußballer Ronaldo ließ bei seinem Besuch die Herzen der Fans von Real Madrid höher schlagen.

Ashley Cole kam im September 2004 mit Arsenal London nach Bad Waltersdorf.

2005 traf ich beim Nachtslalom in Schladming Armin Assinger und den Ehrenbürger von Schladming Charly Kahr, der eine wichtige Stütze dieses Rennens ist.