500 erfolgreiche Schülerinnen und Schüler in der Aula der Alten Universität

Graz (6. Juli 2017).- Rund 500 Maturantinnen und Maturanten aus allen Teilen der Steiermark folgten heute (5.7.2017) der Einladung von Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer zum Empfang in der Aula der Alten Universität in Graz. Eingeladen waren alle, die ihre Reife- oder Diplomprüfung im Jahr 2017 mit Auszeichnung bestanden haben. „Ich gratuliere von Herzen zu den großartigen Leistungen, die Sie alle in den vergangenen Wochen erbracht haben. Sie haben einen wichtigen Lebensabschnitt abgeschlossen, jetzt beginnt eine ganz spannende Zeit für Sie. Sie werden nun in die Welt hinausziehen, viele interessante Begegnungen und Erfahrungen machen und ihren Platz in der Gesellschaft finden. Dazu wünsche ich Ihnen alles Gute und jenes Quäntchen Glück, das ein jeder von uns für ein gelingendes Leben benötigt“, gratulierte der Landeshauptmann den jungen Steirerinnen und Steirern. Mit Auszeichnung haben heuer steiermarkweit an den AHS 545 Schülerinnen und Schüler maturiert (26 Prozent aller, die bestanden haben), an den BHS waren es 499 (18 Prozent aller erfolgreichen Maturantinnen und Maturanten).

Auch Landesschulratspräsidentin Elisabeth Meixner beglückwünschte die Maturantinnen und Maturanten: „Heute ist für Sie ein ganz besonderer Tag. In unseren steirischen Schulen werden Talente gefördert und gefordert, und ausgezeichnete Leistungen gehören entsprechend gewürdigt“, so Meixner. Von Seiten der Eingeladenen sprach Anna Salehi vom BG/BRG Carneri in Graz die Dankesworte. „Wir stehen am Ende einer langen Reise, eine viel längere Reise steht jetzt aber vor uns“, freute sich Salehi im Namen der Maturantinnen und Maturanten.

Musikalisch umrahmt wurde der Empfang vom Posaunenquartett des Johann-Josef-Fux-Konservatoriums und den „Bracher Buam“.