LH Schützenhöfer und LR Drexler überreichten Dekret

Graz (2. Oktober 2018).- Seit gestern (1.10.2018) ist mit Angelika Unger die neue Bezirkshauptfrau der Bezirkshauptmannschaft Graz-Umgebung offiziell im Amt. Sie folgt damit Burkhardt Thierrichter, der über zwei Jahrzehnte an der Spitze der Behörde stand. Im Zuge ihres Amtsantritts überreichten Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer und Personallandesrat Christopher Drexler das offizielle Bestellungsdekret.

„Mit Angelika Unger übernimmt eine erstklassige Juristin die Leitung der Bezirkshauptmannschaft Graz-Umgebung. Insbesondere der Bezirk Graz-Umgebung ist durch seine dynamische Entwicklung geprägt und Angelika Unger wird mit viel Umsicht und Elan diese positive Entwicklung des Bezirks weiter vorantreiben“, ist Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer überzeugt.

Personallandesrat Christopher Drexler: „Angelika Unger hat sich in den letzten Jahren als kompetente und engagierte Führungspersönlichkeit im steirischen Landesdienst verdient gemacht. Ich gratuliere ihr herzlich zur Ernennung zur Bezirkshauptfrau und wünsche ihr für diese verantwortungsvolle Tätigkeit alles Gute. Ich bin davon überzeugt, dass sie die Bezirkshauptmannschaft Graz-Umgebung exzellent leiten wird.″

„Ich freue mich auf meine neue Aufgabe und bedanke mich für das in mich gesetzte Vertrauen″, so die neue Bezirkshauptfrau Angelika Unger. Für sie ist der Wechsel in die Bezirkshauptmannschaft Graz-Umgebung in gewisser Weise auch eine Rückkehr, denn Unger war in der BH Graz-Umgebung bereits als Juristin tätig.

Angelika Unger ist promovierte Juristin und seit dem Jahr 2003 beim Land Steiermark tätig. Nach beruflichen Stationen in den Bezirkshauptmannschaften Weiz, Bruck und Graz-Umgebung, wechselte sie 2011 in das Büro Landesrat Johann Seitinger. Von 1. Mai 2017 bis 30. September 2018 leitete sie erfolgreich die Abteilung 3,Verfassung und Inneres.