Verdiente Persönlichkeiten in der Aula der Alten Universität ausgezeichnet

Große und Goldene Ehrenzeichen des Landes Steiermark verliehen

Graz, am 2. Juni 2021.- In der Aula der Alten Universität Graz überreichte Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer heute Nachmittag (2.6.2021) zwei steirischen Persönlichkeiten das Große Ehrenzeichen des Landes Steiermark; acht Steirerinnen und Steirer wurden mit Goldenen Ehrenzeichen des Landes Steiermark ausgezeichnet. Neben den Angehörigen der Geehrten begrüßte LH Schützenhöfer auch ÖVP-Klubobfrau Barbara Riener und Landtagsabgeordneten Klaus Zenz beim Festakt.

Anlässlich der feierlichen Überreichung betonte Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer: „Gerade auch in unbeständigen Zeiten, wie wir sie gerade erleben, haben jene Menschen, die mit außergewöhnlicher Initiative und großem Einsatz und Courage an der Bewältigung der drängenden Herausforderungen und am Gelingen des Wandels beteiligt sind, besondere Bedeutung für das gesellschaftliche Miteinander. Mit der heutigen Ehrenzeichenverleihung danke ich den ausgezeichneten Persönlichkeiten im Namen des Landes Steiermark für Ihre Tatkraft und Ihren besonderen Einsatz sehr herzlich.″

Große Ehrenzeichen erhielten der Unfallchirurg und ehemalige Primar am Diakonissen-Krankenhaus Schladming Christian Kaulfersch sowie der frühere Nationalratsabgeordnete und Geschäftsführer der Siedlungsgenossenschaft „ELIN″ Klaus Feichtinger. Mit Goldenen Ehrenzeichen wurde die Geschäftsführerin des Hospizteam Laßnitzhöhe, Erna Baierl, der Betriebsratsvorsitzende und Landarbeiterkammerrat Karl Burgsteiner, der ehemalige Bergbaubetriebsleiter Johann Friedrich sowie der ehemalige Chef des Geoinformationsservice („GIS″) Steiermark, Rudolf Hütter, ausgezeichnet. Weiters wurden auch dem Obmann des Vereins „Gerberei Salzer″ Herbert Krump, Pfarrer Johann Leitner, dem Mediziner Winfried Muhri und dem Landesfeuerwehrrat Johann Preihs für ihre Verdienste Goldene Ehrenzeichen des Landes Steiermark verliehen.

Details zu den Geehrten finden Sie HIER. Weitere Bilder können HIER heruntergeladen werden.