Landesregierung und Klubobleute besprachen aktuelle Situation

Regelmäßiger Austausch mit der Opposition wird groß geschrieben

Graz (25. September 2020).- Unter Leitung von Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer und Landeshauptmann-Stellvertreter Anton Lang fand gestern (24.9.2020) erneut ein Abstimmungstermin zwischen den Mitgliedern der Steiermärkischen Landesregierung sowie den Klubobleuten der im Landtag Steiermark vertretenen Parteien statt. Die aktuelle Situation und Herausforderungen in der Steiermark waren wichtigstes Gesprächsthema.

Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im März fanden insgesamt bereits elf solcher Abstimmungstermine statt. Für LH Hermann Schützenhöfer und LH-Stv. Anton Lang rückte die parteiübergreifende Arbeit in den vergangenen Monat noch stärker in den Mittelpunkt: „Seit Ausbruch der Corona-Pandemie hat die Zusammenarbeit über Parteigrenzen hinweg und der regelmäßige Austausch noch stärker an Bedeutung gewonnen. Zum Wohle der Steirerinnen und Steirer ist es auch in den kommenden Monaten wichtig, dass wir auf dieser Ebene Zusammenhalt zeigen und mit gutem Beispiel vorangehen.“