Ehrenzeichen für Wissenschaft, Forschung und Kunst verliehen

Verdiente Persönlichkeiten wurden für ihr Engagement geehrt

Graz (9. Juli 2020).- Gestern Nachmittag (8.7.2020) überreichte Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer in der Aula der Alten Universität an vier steirische
Persönlichkeiten Große Ehrenzeichen des Landes Steiermark und an weitere vier Persönlichkeiten gemeinsam mit Landesrätin Barbara Eibinger-Miedl Ehrenzeichen des Landes Steiermark für Wissenschaft, Forschung und Kunst. Neben Familienmitgliedern, Freunden und Wegbegleiterinnen und Wegbegleitern der Geehrten begrüßte Landeshauptmann Schützenhöfer auch Klubobfrau Claudia Klimt-Weithaler, LAbg. Alexandra Pichler-Jessenko und Landesamtsdirektor-Stellvertreter Wolfgang Wlattnig beim Festakt. „Die Geehrten leisten einen wesentlichen Beitrag zum gesellschaftlichen Zusammenhalt und setzen sich in besonderer Weise im Rahmen Ihres täglichen Schaffens für das Gemeinwohl ein. Insbesondere in unbeständigen Zeiten der Veränderung haben Menschen mit besonderen Fähigkeiten besondere Bedeutung für das gesellschaftliche Miteinander. Dafür möchte ich mich nicht nur bei Ihnen, sondern auch bei all jenen, die Sie auf Ihrem Weg begleiten, bedanken“, so der Landeshauptmann.

Unter den Geehrten war unter anderem der Grazer Stadthistoriker, Autor und Publizist Karl-Albrecht Kubinzky, der für sein umfangreiches Wirken das Große Ehrenzeichen des Landes Steiermark überreicht bekam. Mit dem Ehrenzeichen des Landes Steiermark für Wissenschaft, Forschung und Kunst wurde neben dem langjährigen Leiter der Kulturvermittlung Steiermark Max Aufischer auch die Rechtshistorikerin Anita Ziegerhofer geehrt. Sie engagiert sich unter anderem für die Megaphon-Uni und ist Behindertenbeauftragte an der Karl-Franzens-Universität Graz.

Details zu den Geehrten finden Sie HIER. Weitere Bilder können direkt HIER heruntergeladen werden.

LH Hermann Schützenhöfer überreichte dem Autor und Publizist Karl-Albrecht Kubinzky das Große Ehrenzeichen des Landes Steiermark
LH Hermann Schützenhöfer und LR Barbara Eibinger Miedl überreichten dem langjährigen Leiter der Kulturvermittlung Steiermark Max Aufischer das Ehrenzeichen des Landes Steiermark für Wisschenschaft, Forschung und Kunst